*ClonMacNoise* Irische Nacht 02.02.2018


Mit der steigenden Zahl von Auftritten wurde zunehmend auch die Zahl der Instrumente erhöht, die bei Clonmac Noise Verwendung finden. So spielt die Band inzwischen neben Percussion, wie BassDrum, Cajon, Snare und Bodhran, den Hauptinstrumenten Bass, Gitarre, Banjo, Akkordeon und Geige, auch die Tin Whistle, Bouzouki oder Mandoline. Aus der Anzahl der unterschiedlichen Instrumente und deren Spielweise, der Facettenvielfalt der einzelnen Songs… und dem teilweise mehrstimmigen Gesang ergibt sich dann das Klangbild, welches die Band unverkennbar macht. Clonmac Noise vereint die irische Lebenslust mit der Stimmung von Pubs dieser Welt und begeistert so über alle Altersklassen hinweg.

Freitag, 02.02.2017 21:00 Uhr (Einlass: 20:00 Uhr)

Eintritt: 10,00 €- Karten ab 06.12.2017 im FBZ Grille und an der Info im Rathaus.

www.clonmac-noise.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.