*EM 2016- Fanmeile auf dem Marktplatz*


Public- Viewing auf dem Marktplatz

In einem Monat steigt das Fußball-Event des Jahres, und die Gifhorner werden es nach vier Jahren wieder auf dem Marktplatz miterleben.

„Wieder setzt die Stadt auf LED-Technik, nur diesmal wird der Bildschirm noch größer sein als 2012: 18 statt 14 Quadratmeter. „Das sollte ein Bild ergeben, das aus jeglicher Entfernung und jeglichem Blickwinkel scharf und gut sein wird“, sagt Fachbereichsleiter Jens Brünig. Und diesmal werde es neben einem Imbiss drei statt zwei Getränkestände geben, der MTV Gifhorn steige mit ein.

„Übertragen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung und auf alle Fälle das Finale.“ Ein Spiel um Platz drei werde es diesmal nicht geben.

Laut Brünig wird es wieder einen Sitzbereich vor dem Großbildschirm geben. „Das unterscheidet uns von anderen Veranstaltungen: Es ist ein Familienevent.“ 600 Stühle gebe es vor Ort, die für je einen Euro vermietet werden…“

Den ganzen Artikel aus der Aller Zeitung findet Ihr hier

Fußball

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.