*Kleine Forscher aus der Isetalschule*


In der letzten Woche verwandelten sich die Kinder aus Klasse 3 und 4 der Isetalschule in Kästorf jeweils zwei Tage lang in kleine Forscher.

Am Montag und Dienstag besuchten die Klassen 3a und 3b die Grille. Am Mittwoch und Donnerstag folgte die Klasse 4.

Im Rahmen der Stiftung  Haus der kleinen Forscher unter Anleitung von Dirk Heverhagen (vom FBZ) und sowie Jens Beekmann  und Katharina Berg wurde an verschiedenen frei wählbaren Projekten ausprobiert, wie Forschung funktionieren könnte.

Finanziert wird das Projekt durch die  Butting Akademie.

Nach einer Erkundungsphase der bereitgestellten Materialien suchten sich die Kinder viele unterschiedliche Fragestellungen, die sie dann untersuchten. Wie „die Großen“ erstellten sie Vermutungen, schrieben Gedanken zur Durchführung auf, experimentierten mit den Materialien und durften dann am zweiten Tag der Veranstaltung stolz ihre Ergebnisse präsentieren.

Vielen Dank an Herrn Schrader für die schönen Fotos:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.