*Selbstbehauptung durch Körpersprache* 11.10. – 13.10.2017


Workshop

Präsenz, Darstellung und  Selbstbehauptung durch Körpersprache

Das eigene Auftreten für berufliches und persönliches Weiterkommen wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Die ersten Sekunden sind oft richtungsweisend wie ein Gespräch, eine Begegnung oder eine Interaktion in (Jugend)Gruppen verläuft.
Vor allem das, was wir nicht sagen bzw. wie wir es sagen, vermittelt den eigenen Handlungen die entscheidende Wirkung. Präsenz ist etwas, was nicht inhaltlich vermittelt wird, sondern durch unseren Körper, die Stimme und die Persönlichkeit, die wir sind.
Der Workshop richtet sich an alle Jugendlichen, die selbstsicher auftreten wollen.
In dem Workshop werden klassische Theatermittel als Medium genutzt. So wird es möglich, sich spielerisch, ohne Druck und mit Spaß, mit der eigenen Außenwirkung auseinanderzusetzen und sich selbst zu „optimieren“. Der Workshop setzt an den individuellen Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer/ -innen an.
Unter anderem wird mit der Kamera gearbeitet, um Situationen zu analysieren, zu reflektieren und sich selbst zu beobachten. Oft bemerken wir nicht, wie unsere Außenwirkung ist. Gerade Jugendliche müssen sich dieser Identitätsfindung besonders stellen. Das Abfilmen des eigenen Auftretens ist somit eine optimale Herangehensweise, sich besser kennenzulernen und die neuen Erkenntnisse zu nutzen, um Veränderungen möglich zu machen.

Der Workshop geht über drei Tage und dauert täglich 5½ Stunden.
Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren.

Wo: Jugendbegegnungsstätte Stadt Gifhorn
Ludwig-Jahn-Str. 10, Eingang B, 38518 Gifhorn
Wann: 11.10.2017 bis 13.10.2017 jeweils von 10:00 – 15:30 Uhr
Leitung: Magdalena Hadenburg
Kosten: 40,00 € inklusive kalter / warmer Getränke und kaltem Mittagsimbiss
Veranstalter: Kreisjugendförderung Landkreis Gifhorn in Kooperation mit der
Jugendförderung der Stadt Gifhorn

Anmeldung bis zum 29.09.2017 über Herrn Schuhose: Fachbereich 4 Jugendförderung Landkreis Gifhorn bernhard.schuhose@gifhorn.de / 05371/ 82-805

Seminarleiterin: Magdalena Hadenburg

• Dozentin für Schauspiel
• Seminarleitung für professionelles Consulting
• Klassische Theaterarbeit
• Themenbezogene Theaterarbeit
Als ausgebildete Regisseurin und Schauspielerin leitete Magdalena Hadenburg seit mehreren Jahren in Gifhorn verschiedene Theaterstücke und Projekte an:
Projekt- Präventionstheaterstücke im Auftrage der Jugendförderung des Landkreises Gifhorn:2013 Die es trifft“ / 2014„Sinnenrausch“ / 2015 „Netzwerk“ / -2015 „Respekt verdreckt“ auf der Veranstaltung „Bunte Lebenswelten“ in Meinersen / 2016 „Jugend“

 

Anmeldung: Workshop für Präsenz Oktober 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.